what-to-do-header2_edited.png

What to do

Kapstadt gilt als eines der abwechslungsreichsten touristischen Ziele weltweit – mit einer nahezu unendlichen Vielfalt an Freizeitaktivitäten und Naturerlebnissen. Wir können hier nur eine kleine Auswahl unserer persönlichen Highlights vorstellen. Weder vollständig noch abschließend. Aber was macht im Urlaub mehr Spaß, als seine Lieblingsorte selbst zu entdecken und zu erkunden?

Gastronomie

Somerset West verfügt über eine sehr abwechslungsreiche Gastronomie – von regionaler Küche bis hin zur anspruchsvollen Gourmetküche. In Kapstadt finden Sie zahllose hervorragende Restaurants mit unterschiedlichster Ausrichtung. Auch die Weingüter der Umgebung bieten viele empfehlenswerte Restaurants, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der Cape Winelands.

Bars und Clubs

Kapstadts Bars und Clubs sind heute über die ganze Stadt verteilt. Früher waren die Long Street, die Kloof Street und die Bree Street sowie die angrenzenden kleineren Seitenstraßen das klare Zentrum des Nachtlebens. Und noch heute finden sich hier viele gute Bars und Clubs. 

Wandern / Hiking

Ein umfangreiches Netz an Wanderwegen und Mountainbike-Strecken liegt vor Ihrer Haustüre: Beispielsweise das Helderberg Nature Reserve , das Jonkershoek Nature Reserve oder der Wannabees Mountainbike Trail. Als ganz besondere Tour empfehlen wir natürlich unbedingt auch das Gebiet rund um den Tafelberg oder eine frühmorgendliche Wanderung auf den Lions Head.

Märkte

Kapstadt ist bekannt für das lebendige Treiben auf seinen Märkten, die meist am Wochenende öffnen. Unsere „Lieblingsmärkte“ sind der Oranjezicht City Farm Market an der Waterfront, der Neighbourgoods Market in der Old Biscuit Mill in Woodstock und der Bay Harbour Market in Hout Bay. Auch auf den umliegenden Weingütern lassen sich tolle Märkte entdecken, in nächster Nähe beispielsweise der Lourensford Market  und der Blaauwklippen Family Market. All das ist nur ein kleiner Ausschnitt, der Sie anregen soll, Ihren eigenen Lieblingsmarkt zu suchen und zu erleben!

Kunst

Die Kunstszene Kapstadts ist bunt, kunterbunt. Zahllose Galerien bieten Kunstwerke unterschiedlichster Stilrichtungen an. Jeden ersten Donnerstag im Monat, dem "First Thursday“, öffnen in der Innenstadt am Abend viele Galerien für Besucher ihre Türen und Tore. Zweifelsfrei ein Highlight jeder Kapstadt-Reise ist der Besuch des Zeitz Museum of Contemporary African Art.

Strände

Den einen, schönsten Strand in Kapstadt zu empfehlen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wir können Ihnen nur ans Herz legen: Lassen Sie sich selbst treiben. Geographisch sortiert, ohne Ranking-Anspruch, nennen wir nur einige: Bloubergstrand, Clifton Beach 1 bis 4, Camps Bay Beach, Llandudno Beach, Boulders Beach, Muizenberg, Strand, Gordons Bay und Betty´s Bay Beach. 

Vorschläge für weitere Aktivitäten in Kapstadt und Umgebung finden Sie beispielsweise auf folgenden Seiten: